top of page

ISSF Weltcup Kairo - für Mair Tobias

Vom 18. bis 23. Februar ging der ISSF Weltcup in Kairo über die Bühne. Auch Tobias Mair war Teil der österreichischen Mannschaft und flog nach Ägypten. Insgesamt waren 371 AthletInnen aus 50 Nationen am Start.


Gestartet hat das österreichische Team mit dem Mixed-Team Bewerb. Das Team AUT 1 vertreten durch Sheileen Waibel und Tobias Mair konnte mit einem Ergebnis von 620,0 Ringen den 31 Rang erreichen. Für Marlene Pribitzer und Martin Strempfl (AUT 2) ging es mit insgesamt 626,1 Ringen auf den 19. Rang. Für eine Finalqualifikation war ein Ergebnis von 628,9 Ringen notwendig.


Beim Luftgewehrbewerb konnte Mair mit einem starken Ergebnis von 627,0 Ringen aufzeigen und erreichte schließlich den 22. Rang. Aus österreichischer Sicht wurde er nur von seinem Mannschaftskollegen Martin Strempfl mit 627,2 Ringen geschlagen. Für eine Finalqualifikation war ein Ergebnis von 629,2 Ringe notwendig.


Herzliche Gratulation für die tollen Ergebnisse und GUT SCHUSS weiterhin!



Comments


fertigI.jpg

Hi, danke fürs Vorbeischauen!

Wir sind auch auf Facebook und Instagram aktiv und lassen euch dort an den aktuellen Geschehnissen teilhaben. 

Also gerne vorbeischauen und unsere Seiten abonnieren. 

  • Facebook
  • Instagram
bottom of page