top of page

ISAS 2024 in Dortmund

Vom 16.03-24.03.2024 wurde in Dortmund die ISAS 2024 ausgetragen. Mair Tobias erzielte Top-Ergebnisse und konnte die Bronzemedaille im Mixed-Team-Bewerb gemeinsam mit Kitzbichler Jasmin gewinnen.


Gestartet wurde am 16.03.2024 mit den Luftgewehr Einzelbewerben. Mit einem starken Qualifikationsdurchgang und einem Ergebnis von gesamt 630,0 Ringen konnte sich Mair Tobias fürs Finale der besten acht Schützen qualifizieren und wurde schlussendlich 5ter. Gewonnen hat diesen Bewerb Babuta Arjun (IND) vor Patil Rudrankksh Balasaheb (IND) und Kovacevic Lazar (SRB).

Beim zweiten Luftgewehr-Bewerb erreichte der junge Osttiroler 624,2 Ringe und erreichte Rang 18.


Beim Mixed-Team startete Mair Tobias mit Kitzbichler Jasmin. Die beiden Tiroler erzielten gemeinsam ein Topergebnis von 627,3 Ringen und wurden mit der Bronzemedaille belohnt.


Am 19.03 wurde die Elimination für den Dreistellungswettkampf mit dem KK-Gewehr geschossen. Mair erzielte 590 Ringe und platzierte sich somit auf Rang 11. In der Qualifikation für das Finale brachte er 589 Ringe auf die Scheibe und wurde somit 15ter. Für den Finaleinzug war ein Ergebnis von 592 Ringen notwendig. Gewonnen hat dieses Finale Sheoran Akhil (IND). Silber ging an Tomar Aishwary Pratap Singh (IND) und die Bronzemedaille ging an Bale Dean (Great Britain).





Comments


fertigI.jpg

Hi, danke fürs Vorbeischauen!

Wir sind auch auf Facebook und Instagram aktiv und lassen euch dort an den aktuellen Geschehnissen teilhaben. 

Also gerne vorbeischauen und unsere Seiten abonnieren. 

  • Facebook
  • Instagram
bottom of page