top of page

Österreichische Meisterschaften 2024

Unsere heimischen Schützen Mair Tobias, Weiler Kevin, Mair Franz und Mair Martin konnten bei den heurigen österreichischen Meisterschaften insgesamt 9 Medaillen mit nach Hause nehmen.



Mair Franz erzielte in der Klasse Luftgewehr Senioren 2 ein Ergebnis von 401,0 Ringen und konnte sich somit den Titel des österreichischen Meisters sichern. Auch in der Mannschaftswertung ließ das Team aus Tirol mit den Schützen Mair Franz, Felderer Raimund und Embacher Martin ihren Konkurrenten keine Chance. Sie haben diese Wertung mit einem Gesamtergebnis von 1192,5 Ringen gewonnen.


In der Klasse Luftpistole Senioren 2 erreichte Mair Martin ein Ergebnis von 370 Ringen und sicherte sich somit den 2. Rang. In der Mannschaftswertung erzielten die Tiroler Mallaun Stefan, Mair Martin und Achrainer Hans ein Ergebnis von gesamt 1104 Ringen und holten den Mannschafts-Titel.


Mair Tobias startete gemeinsam mit Kitzbichler Jasmin beim Mixed-Team-Bewerb. Dort erreichten sie im Grunddurchgang ein Ergebnis von 627,4 Ringen und konnten sich somit für Gold-Medal-Match qualifizieren. Im Finale um den Sieg konnten sie sich schlussendlich durchsetzen und gewannen mit 17:7 Punkten gegen das Team aus der Steiermark.

Auch im Einzel-Bewerb erreichte Mair ein starkes Ergebnis von 632,6 Ringen und qualifizierte sich als Zweiter fürs Finale. Im spannenden Kampf und den Titel des Staatsmeisters konnte sich Mair Tobias schlussendlich durchsetzen und gewann die Goldmedaille. Silber ging an den Steirer Strempfl Martin und Bronze gewann Rumpler Gernot.

Auch in der Mannschaftswertung siegten die Tiroler Schützen Mair Tobias, Thum Andreas und Höllwarth Michael.


In der Junioren-Klasse ging Weiler Kevin an den Start. Er erzielte ein Ergebnis von 624,2 Ringen. Im Finale erreichte er schließlich den zweiten Rang. Er musste sich nur seinen Mannschaftskollegen Entner Patrick geschlagen geben. Auch in dieser Mannschaftswertung konnten sich die Tiroler Entner Patrick, Weiler Kevin und Kuen Johannes den Titel sichern und gewannen die Goldmedaille.


Bergmann Johannes erreichte mit einem Ergebnis von 183 Ringen den 7. Rang.


Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen und weiterhin viel Erfolg!



Komentarze


fertigI.jpg

Hi, danke fürs Vorbeischauen!

Wir sind auch auf Facebook und Instagram aktiv und lassen euch dort an den aktuellen Geschehnissen teilhaben. 

Also gerne vorbeischauen und unsere Seiten abonnieren. 

  • Facebook
  • Instagram
bottom of page