top of page

Gold für Kevin Weiler beim Meyton-Cup

Am 21. und 22. Jänner fanden die Juniorinnen- und Juniorenbewerbe des diesjährigen Meyton Cups am Schießstand in Innsbruck/Arzl statt. Auch Kevin Weiler nahm an den Bewerben teil und bewies sein Können.


Mit einem starken Ergebnis von 622,4 Ringen in der Qualifikation konnte sich Weiler den dritten Zwischenrang hinter seinem Teamkollegen Patrick Entner (625,3 Ringen) und Hong An Tang (624,6 Ringen) aus Singapur sichern und ins Finale einziehen. Dort konnte er sich für das Gold-Medal-Match gegen Michael Walboth qualifizieren. Im spannenden Finale gegen den Italiener stellte der Osttiroler sein Können unter Beweis und entschied dieses mit 16:10 Punkten für sich. Somit ging der Sieg und die Goldmedaille an Kevin Weiler, Silber gewann Michael Walboth und die Bronzemedaille ging an Johannes Kuen.


Auch beim zweiten Wettkampf konnte sich Weiler mit einem Ergebnis 618.7 als vierter für das Finale qualifizieren. Dort erreichter er den fünfter Platz.


Wir gratulieren herzlich und drücken weiterhin die Daumen!



Comments


fertigI.jpg

Hi, danke fürs Vorbeischauen!

Wir sind auch auf Facebook und Instagram aktiv und lassen euch dort an den aktuellen Geschehnissen teilhaben. 

Also gerne vorbeischauen und unsere Seiten abonnieren. 

  • Facebook
  • Instagram
bottom of page